Gartenhaus Günstig erklärt, was bei einem Carport aus Holz zu beachten ist

Ein Carport aus Holz ist eine günstige Alternative zur geschlossenen Holzgarage. Achten Sie beim Kauf darauf, dass das Holz imprägniert ist, damit es vor allen Wettereinflüssen geschützt ist. Prüfen Sie es zudem regelmäßig auf Schäden.
Gartenhaus Günstig erklärt, was bei einem Carport aus Holz zu beachten ist

Ein Carport aus Holz stellt eine Alternative zu einer geschlossenen Holzgarage dar. Für eine Holzgarage oder einen Carport aus Holz ist jedoch nicht jede Holzart gleichermaßen gut geeignet. Ein Carport muss standfest, sicher und langlebig sein, deshalb sollten für diesen Holzarten gewählt werden, die diese Eigenschaften erfüllen. Damit das Dach auch unter Wasser- und Schneelast getragen wird, sollte die Konstruktion über eine entsprechende Tragfähigkeit und Stabilität verfügen. Ein Carport ist zudem vielen verschiedenen Wettereinflüssen, wie Sonne, Regen, Frost, Schnee, Hagel, Hitze und Feuchtigkeit, ausgesetzt. Aus diesem Grund muss er eine hohe Widerstandsfähigkeit, Witterungsbeständigkeit und Elastizität aufweisen. Aber auch gegen den Befall von Pilzen und Insekten sollte der Carport geschützt sein. Viele Nadelhölzer erfüllen nach einer entsprechenden Imprägnierung all diese Anforderungen und haben sich, auch aufgrund ihres günstigen Preises, beim Bau eines Carports bewährt. Diese Gehölze haben längsverlaufende Tracheiden, wodurch sie eine bessere Wasserleitung und Festigkeit aufweisen als Laubhölzer. Zudem haben diese einen hohen Gehalt an Harz, wodurch sie resistenter gegen Pilzbefall und Klimaeinflüsse sowie korrosionsbeständig sind.

Einen Carport aus Fichtenholz günstig kaufen

Für den Bau von Holzgaragen oder Carports eignet sich besonders Fichtenholz. Dieses kommt in weiten Teilen Europas, vor allem in den nördlichen Breiten, vor, weshalb Carports aus Fichte günstig zu kaufen sind. Fichte ist ein mittelschweres und weiches Gehölz, das zum einen sehr elastisch ist, zum anderen aber auch eine hohe Festigkeit hat. Es neigt zudem nicht zum Reißen oder zur Verdrehung, da es beim Trocknen so gut wie keine Schwindungen aufweist. Fichte ist sehr formstabil und lässt sich hervorragend verarbeiten. Allerdings sollte es gut imprägniert werden, um die Witterungsbeständigkeit und die Anfälligkeit gegenüber Pilzen, wie der Bläue, zu erhöhen. Bei den Carports von Gartenhaus Günstig ist das Holz bereits ab Werk imprägniert. Dennoch ist es angebracht, dieses nach dem Aufbau nochmals entsprechend zu behandeln. Die Lasur sollten Sie jedes Jahr wiederholen. Deshalb ist es auch besonders wichtig, die Trägerpfosten jedes Jahr auf Schäden zu überprüfen.

Werksimprägnierter Carport-Bausatz von Gartenhaus Günstig

Bei Gartenhaus-Günstig.de können Sie einen Carport günstig kaufen. Dabei stehen Ihnen verschiedene Modelle zur Auswahl. Bei der Entscheidung für einen Carport aus Holz stehen zunächst verschiedene Überlegungen an. Sie sollten sich vor allem Gedanken darüber machen, wie viel Platz Sie unter dem Carport benötigen. Benötigen Sie einen Stellplatz für einen oder für zwei Pkw? Soll der Carport noch einen angegliederten Raum für Fahrräder und Gartenmöbel haben? Oder reicht ein einfacher Carport aus?

Vor dem Bau des Carports sollten Sie sich über die Bodenbeschaffenheit informieren und sicherstellen, dass dieser eben ist. Ist dies nicht der Fall, muss ein Höhenausgleich erfolgen. Bei einem Carport-Bausatz von Gartenhaus Günstig haben Sie den Vorteil, dass dieses bereits auf die Statik und Sicherheit geprüft ist, sodass alle Teile standsicher sind. Das Dach eines Carports sollte ein Gefälle von mindestens zwei Prozent haben, damit Regenwasser gut ablaufen kann. Lassen Sie sich von Gartenhaus Günstig beraten und vertrauen Sie auf die Qualität unserer Carports.